Allgemein

WDR Aktuell zu Besuch bei der OVS 1024 379 30 Jahre OVS

WDR Aktuell zu Besuch bei der OVS

Wenn IT-Profis zu Fernsehhelden werden.

Anlässlich des Tags der IT-Profis am 21. September war WDR aktuell bei uns in Neuss zu Gast und hat einen tollen Beitrag über unsere IT-Retter in der Not gedreht. Dirk Althof und Christian Fuchs haben Einblicke in ihren Arbeitsalltag gegeben und gezeigt, dass bei der citadelle systems Familie jeder Tag ein Tag der IT-Profis ist.

Was gibt’s Neuss? 150 150 30 Jahre OVS

Was gibt’s Neuss?

Nach einer fast einjährigen Zwangspause hat sich die Netzwerkveranstaltung „Was gibt’s Neuss?“ am 19. August mit einem Knall zurückgemeldet und wir waren dabei!

Der Abend im „Strandgut“ an der Galopprennbahn war ein Fest. Gemeinsam mit mehr als 300 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft haben wir eine unvergessliche Veranstaltung verbracht, nach der wir uns alle schon so lange gesehnt haben. Wir hatten großartige Gespräche von Angesicht zu Angesicht mit vertrauten Kunden, Weggefährten, Gleichgesinnten und neuen Gesichtern. Wie sehr hat uns das gefehlt! Unsere Kollegen Stefan Klein, Dirk Althoff und Christian Fuchs haben uns in dieser Neusser Runde gebührend vertreten und wir sind sehr dankbar für all die wertvollen und persönlichen Begegnungen.

Wir haben die Gelegenheit gerne genutzt, auch auf diesem renommierten Neusser Event unser 30-jähriges Jubiläum zu feiern. Passend zu unserer Webinar-Reihe die OVS KaffeezeIT, haben wir auf unserem Stand Kaffeespezialiäten direkt vom Barista Coffee Bike und zuckersüße OVS-Riesencookies serviert. Was für ein Abend in bester Gesellschaft!

Timo Kaiser 1024 461 30 Jahre OVS

Timo Kaiser

Wie lange bist du bei der OVS?
Wow, nun sind es mittlerweile schon über 10 Jahre, die ich Teil des OVS Teams bin. Angefangen habe ich damals als Techniker und hatte dann die Möglichkeit, mich zum Technischen Leiter und nun zum Standortleiter weiterzuentwickeln.

Was waren deine persönlichen OVS Highlights im Laufe der Jahre?
Bei der OVS wurden Festlichkeiten schon immer groß gefeiert! Ein großer Fokus lag dabei auch immer darauf, unsere Kunden mit an die ‚Festtafeln‘ zu laden – denn am Ende sind auch sie es, denen wir unseren Erfolg verdanken. Auch wenn es das tagein und tagaus unseres Jobs ist, so bin ich wirklich dankbar für die abwechslungsreichen Projekte unserer Kunden und die gemeinsamen Herausforderungen, die wir als Team bewältigen. Unvergessen wird auch immer unser Trip nach Oslo bleiben. Gemeinsam mit den Kolleg*innen Markus, Dirk, Martina und Susanne habe ich mich damals auf eine kurze aber wunderschöne Reise in den Norden gemacht. Gemeinsam konnten wir die Seele baumeln lassen und das Tagesgeschäft einmal ausblenden – die Schifffahrt inkl. Unterhaltungsprogramm werde ich nicht vergessen. Mein berufliches Highlight der letzten Zeit ist es, die Integration der OVS in die citadelle systems AG mitzuerleben und auch mitgestalten zu können. Das ist Arbeiten in einer neuen Dimension und gleichzeitig noch immer so verbunden mit unserem Standort. Einfach aufregend!

Was würdest du empfehlen? Wo muss man in Neuss mal hin oder was muss man in Neuss gesehen haben? (z.B. Restaurant-Tipps, Cafés, Museen, etc…).
Wer Schneespaß in jeder Jahreszeit genießen kann, der ist in der Neusser Skihalle genau richtig! Es ist die erste Indoor-Skiregion Deutschlands und hier findet man alles, was ein Skigebiet braucht: Eine 300 Meter lange Pulverschneepiste mit Sessellift, Ski-, Snowboard- und Ski-Bike-Kurse sowie traditionelle alpenländische Küche mit leckeren „Hüttenklassikern“. Weitere Freizeitangebote mit weniger Frostfaktor gibt es direkt vor der Tür der Skihalle: Der Alpenpark Neuss bietet ein einzigartiges Klettererlebnis für Groß und Klein.
Wer die Menschen und das Wesen unserer Stadt hautnah erleben will, der muss zum Neusser Bürger Schützenfest. Das muss man einfach einmal miterlebt haben. Dieses Volksfest bietet eine perfekte Kombination aus Tradition und Erlebnis für die ganze Familie. Für ein Wochenende lang verwandelt sich unsere geliebte Heimatstadt in ein buntes Meer aus Blumen, Fahnen, Musik und Uniformen.

KEYNES Planungsgesellschaft mbH 150 150 30 Jahre OVS

KEYNES Planungsgesellschaft mbH

“Seit nun bereits 13 Jahren arbeiten wir mit der OVS als festen Partner bei der Projektarbeit sowie im Rahmen von Produktbeschaffungen und -veredelungen zusammen! Da wir mit großen Datenmengen und Grafiken arbeiten, legen wir besonderen Wert auf die Leistungsfähigkeit unserer IT-Produkte und Systeme. Der technische Standard der OVS Produkte sowie der Kontakt zum gesamten Technikteam ist ausnahmslos erstklassig und hocheffektiv. Über die Jahre hat sich eine sehr enge und wertschätzende Zusammenarbeit entwickelt. Wir schätzen vor allem die kurzen Wege und die kurzfristige Handlungsfähigkeit, die sich aus der beiderseitigen Verwurzelung in Neuss ergeben. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit!“

Dipl.-Ing. Markus Böke
Geschäftsleitung
KEYNES Planungsgesellschaft mbH

Dirk Althof 1024 576 30 Jahre OVS

Dirk Althof

Wie lange bist du bei der OVS?
Ich bin seit Mai 1994 bei der OVS. Ich habe damals als Techniker im Innendienst angefangen und seitdem viele Abteilungen des Unternehmens mit aufgebaut und in diesen auch mitgearbeitet. Egal ob Technik, RMA Abwicklung, Vertrieb, Kundenbetreuung, Projektmanagement oder auch Geschäftsführung – in allen Bereichen des Unternehmens habe ich mich eingebracht, kleinen und großen Herausforderungen gestellt und bin an ihnen gewachsen.

Was waren deine persönlichen OVS Highlights im Laufe der Jahre?
Was mich für immer begleiten und prägen wird, ist die unglaubliche Menge an Erfahrungen, die ich seit meinem Einstieg bei der OVS gesammelt habe und all die Entwicklungen, die ich als Teil der OVS miterlebt habe. Ein Moment, der mir immer mit einem kleinen Schmunzeln in Erinnerung bleiben wird, ist folgender: 1994 haben wir unseren ersten Pentium Rechner selbst gebaut. Nach unglaublichen Herausforderungen, die richtigen Hardware-Einstellungen zu finden, hatte wir ihn endlich zum Laufen gebracht. In derselben Nacht wurde eingebrochen und unter anderem genau dieser Rechner gestohlen. Ein eindrucksvoller Moment von ganz anderer Tragweite war der, als wir 2008 die Reise nach Shenzhen, China angetreten haben, um potentielle Projektpartner für die Produktbeschaffung kennenzulernen und Werke vor Ort zu besichtigen oder auch der Besuch der Computex in Taipei im darauffolgenden Jahr. Was allen von uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, sind außerdem die OVS Feierlichkeiten im Kirmeszelt zu unserem 25-jährigen Jubiläum. Ich freue mich auf noch viele weitere gemeinsame Erinnerungen und Herausforderungen!

Wenn du Neusser bist oder lange in Neuss lebst, was würdest du empfehlen? Wo muss man in Neuss mal hin oder was muss man in Neuss gesehen haben? (z.B. Restaurant-Tipps, Cafés, Museen, etc…).
Was jeder mindestens einmal miterlebt haben sollte, ist das Lichterfestival am Schloß Dyck – ein beeindruckendes Farbenspiel in einer wundervollen Umgebung. Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Mal dort:
www.stiftung-schloss-dyck.de

30 JAHRE OVS 150 150 30 Jahre OVS

30 JAHRE OVS

Wir schauen auf 30 starke Jahre zurück. 30 Jahre OVS
voller kleiner und großer Meilensteine, einem unendlichen Reichtum an Expertenwissen, einem einzigartigen Teamgeist und einer Verbundenheit mit unseren Kunden, die wir über alles wertschätzen.

Vor 30 Jahren hat alles begonnen mit dem Verkauf von Computern, vom heimischen Schreibtisch aus. Inzwischen sind wir Teil einer zukunftsweisenden citadelle systems Unternehmensgruppe und doch fühlen wir eine unerschütterliche Verbundenheit mit unserem Firmenstandort Neuss.

Gemeinsam wollen wir auch stark in die Zukunft gehen. Denn als IT-Systemhauspartner sind wir das Fundament für das sichere Geschäft unserer Kunden. Mit einem eng verwachsenen Expertenteam blicken wir stolz auf 30 Jahre OVS zurück und sind hochmotiviert und voller Leidenschaft für die IT-Sicherheit und Infrastruktur Ihres Unternehmens – für weitere 30 Jahre und noch mehr.

Lernen Sie hier das neue OVS Führungsduo – Stefan Klein und Timo Kaiser – kennen.

Timo und Stefan ergänzen sich in jeder Hinsicht.

Während Timo schon seit der Ausbildung mittlerweile über 10 Jahre dabei ist, kam Stefan vor über einem Jahr zu uns und hat jede Menge neue Ideen mitgebracht. Stefan ist für den Vertrieb zuständig und ist der kaufmännische Standortleiter der OVS, Timo hingegen ist der technische Standortleiter, leitet somit die IT. Ein starkes Duo!

Schon bald erfahren Sie übrigens noch mehr über die beiden in unserem Newsletter. Wenn Sie diesen noch nicht abonniert haben, können Sie das hier jederzeit machen!

Wir wollen es auch nicht versäumen, Ihnen einen kleinen Einblick in unsere letzten 30 Jahre zu gewähren:

1991

In diesem Jahr gründeten der Kaufmann Christian Otte und Maschinenbaustudent Markus Vidahl die Otte & Vidahl Systemberatung GbR. Noch vom heimischen Schreibtisch aus wurden die ersten PC´s verkauft. Neben der beruflichen bzw. studentischen Laufbahn der beiden Jungunternehmer bauten Sie Ihre eigene Firma auf.
1992

Hier war es bereits von Nöten sich größere Büroräume anzumieten. Der Gewerbepark „Im Taubental” erwies sich dabei als besonders attraktiv und passend für die EDV-Branche. Auf der Forumstraße 4 bediente man fortan seine Kunden. Das Gros der Kunden setzte sich zu diesem Zeitpunkt aus privaten Anwendern zusammen.
1993

im März wurde aufgrund der fortschreitenden Expansion die OVS Computer Handels-GmbH gegründet mit dem Gegenstand und Zweck der Herstellung und dem Vertrieb von Hard- und Software, sowie Dienstleistungen aller Art auf dem Gebiet der EDV. Die zwei geschäftsführenden Gesellschafter waren die Herren Christian Otte und Markus Vidahl, dritter Gesellschafter der Maschinenbaustudent Herr Thomas
1994-1996

In diesen Jahren baute die Firma OVS ihr Kundenpotential weiter aus und belieferte viele Neusser Großkunden.
1995

Mit noch zwei weiteren Angestellten und einem Auszubildenden entschied man sich in die Forumstraße 26 umzuziehen und auf ca. 220 qm nun auch viele Firmenkunden zu betreuen.
1997

Im Februar schied der geschäftsführende Gesellschafter Herr Otte aus dem Unternehmen aus so dass Herr Markus Vidahl nun alleiniger Geschäftsführer war.Gesellschafter blieb weiterhin Herr Thomas Schmidt.
1999

Nach 5 Jahren Forumstraße 26 war es soweit erneut neue Büroräume zu beziehen. Mit 12 Angestellten fand man in unmittelbarer Nähe auf dem Sperberweg 16 passende Räumlichkeiten.
2000

Dieses Jahr stand ganz im Zeichen der Ausbildung. Mit 3 Auszubildenden bei 13 Angestellten hat die Firma OVS eine überdurchschnittlich hohe Auszubildendenrate.
2001

10 Jahre OVS hieß es in diesem Jahr. Dieses wurde gebührend gefeiert und noch unterstützt durch den Einzug in das eigene Bürogebäude unweit des alten Standortes auf dem Sperberweg 47.
2002

Die DM ging – der Euro kam – die OVS blieb.
2004

Dieses Jahr stand unter dem Motto: Mit OVS der Zeit immer einen Schritt voraus.
2005

Die OVS wurde u.a.Vertriebspartner von wv-professionals und bietet ihren Kunden ein Produkt, das die IT-Sicherheit im Unternehmen deutlich forciert.
2006

OVS bestritt Ihr 15-jähriges Firmenjubiläum. Als Gründungsmitglied der WINS engagiert sich Geschäftsführer Markus Vidahl in der Stärkung des Standortes Neuss-Süd und der Wirtschaftskraft der Mitglieds-Unternehmen.
2007

Auch in diesem Jahr erhielten sie von OVS “die richtige Hardware, die richtige Software und den richtigen Service!”
2008

Seit 17 Jahren am Markt mit 14 Mitarbeitern. Und ab Sommer wurde das Team durch 2 neue Auszubildende verstärkt.
2009

Zum 5. Mal Ausrichter des Golf for business-Cups. Außerdem kam der 3. Auszubildende dazu. Wir geben der Krise keine Chance!
2010

In großen Schritten geht es dem 20-jährigem Jubiläum entgegen!
2011

Dirk Althof wird zweiter Geschäftsführer im Jubiläumsjahr. Die 20 Jahre sind geschafft! Und das wurde am 8. Juli 2011 gebührend gefeiert.
2012

Auch im 21. Jahr gemeinsam LÖSUNGEN finden!
2013

Nun gibt es die OVS schon seit 22 Jahren auf dem Markt. Die Themen IT-Überwachung und Druckmamagement werden auch in diesem Jahr ganz oben stehen.
2014

Die Kundenausrichtung erweitert mehr und mehr sich in Richtung Gesundheit, Pflege, Rehabilitation. Ein sehr interessantes Segment.
2015

Mit zwei Azubis geht es in die letzte Runde vor dem großen Jubiläum.
2016

25 JAHRE OVS – Ein Vierteljahrhundert ist geschafft – wir sind stolz und haben das Jubiläum gebührend gefeiert.
2017

OVS löst Toner durch Tinte ab und gewinnt mit Epson einen sehr interessanten Partner.
2018

Alte Kunden begeistern und neue Kunden gewinnen!
2019

Zwei Themen stehen im Fokus: gesund drucken & helfen und Mittelstand Innovativ (Förderung digitaler Maßnahmen).
2020

Wir sind Teil der citadelle systems Familie und freuen uns auf die Zukunft!
2021

Wir feiern 30 Jahre OVS!

Vielen Dank für so viel Vertrauen und Wertschätzung über die letzten 30 Jahre!

Stefan Klein, Timo Kaiser
und das gesamte OVS Team

Petra Ansorg 1024 819 30 Jahre OVS

Petra Ansorg

Wie lange bist du bei der OVS?
Ich kann mich noch genau an meinen ersten Tag bei der OVS erinnern. Das ist nun schon 27 Jahre her. Ich bin gestartet als Praktikantin und habe vor allem Tätigkeiten am Empfang übernommen sowie den Telefondienst. Als ich 1994 zum Unternehmen kam, steckten die Gründer gerade inmitten eines ersten richtigen Professionalisierungsprozesses. Die Gründung der OVS hatten vom heimischen Schreibtisch aus stattgefunden. Zu dem Zeitpunkt meines Einstiegs zogen wir gerade um in größere Räumlichkeiten, ein Empfang für den Kundenkontakt sowie ein erstes Warenlager wurden eingerichtet und mehr Personal wurde eingestellt. Eine aufregende Zeit!

Was waren deine persönlichen OVS Highlights im Laufe der Jahre?
Der erste Gedanke, der mir in den Kopf kommt, ist der Jahreswechsel von 1999 auf 2000 – das große „Millennium“. Damals herrschte eine noch nie zuvor dagewesene Aufregung. Denn niemand wusste genau, ob die Computer und Systeme diese Datumsumstellung wirklich bewältigen werden können. Zum Glück ist aber alles gut gegangen. Dieses ungewisse Kribbeln aber ist mir spürbar in Erinnerung geblieben… Worauf ich auch mit ein bisschen Stolz zurückblicke, sind die engen, vertrauten und langjährigen Beziehungen zu Kunden und Partnern, die sich seit dieser Zeit entwickelt haben. Die meisten unserer Kunden begleite ich seit ihrer ersten Kontaktaufnahme zur OVS. Ich kenne sie fast alle persönlich und wir teilen gemeinsame Erinnerungen. Manche seit nun mehr bereits 27 Jahren… Das ist mir sehr viel Wert und diese Verbindungen führen auch dazu, dass ich große Verantwortung verspüre für die Arbeit, die wir als Team für unsere Kunden und Partner erbringen.

Besonders schöne Erinnerungen habe ich ebenso an die traditionellen Feierlichkeiten zum Neujahrsempfang hier an unserem Standort. Viele unsere Kunden werden sich sicherlich auch noch an meine liebevoll gebackenen Waffeln mit Sauerkirschen erinnern. Hunderte (gefühlt) müssen das jedes Mal gewesen sein…

Was sich für mich nach all den Jahren am schönsten anfühlt, ist der Gedanke daran, für meine geleistete Arbeit immer sehr gewertschätzt geworden zu sein. Ich habe immer wieder die Möglichkeit bekommen, an neuen Aufgaben und Herausforderungen zu wachsen und auch meine eigenen Interessen und Stärken durften dabei stets den Weg aufzeigen.

Was würde bei dir immer auf einer Geburtstagstafel stehen zu essen?
Wenn wir in unserer Familie zum Feiern zusammenkommen, dann darf eines ganz sicher nicht fehlen. Und das ist der Kuchen meines Mannes – der ist bei uns zu Haus der leidenschaftliche Bäcker. Die wohlige Süße seines „Schwiegermutterkuchens“ hat noch immer zu leeren Tellern und Rezeptnachfragen geführt. Einfach lecker und verbunden mit so vielen schönen Erinnerungen!